Die Verlage und Aussteller beteiligen Sie sich mit vielfältigen Angeboten an der Tagung, sei es mit einem Stand bei der Buchmesse, mit Verlags- und Ausstellerpräsentationen oder auch am Ende bei der Großen Tombola.

Die Aussteller- und Verlagspräsentationen finden parallel zum wissenschaftlichen Fachprogramm am Donnerstag, dem 01.09., und am Freitag, dem 02.09.2022, statt und sind offen auch für Teilnehemenden, die sich nicht zur Tagung angemeldet haben. Schauen Sie hier, welche Veranstaltungen Sie erwarten.

Donnerstag, 01.09.2022 

Aussteller 1 in GFS 4, Raum 1004

11:15-12:15 Uhr: Niemand wird zurückgelassen – differenziert unterrichten mit „Treffpunkt“Jens Magersuppe (Cornelsen Verlag) 

14:45-15:45 Uhr: Digitale Lehrwerke: vielseitig und hilfreich bei Leistungsbewertung, Nelly Schymiczek (Ernst Klett Sprachen) 

Aussteller 2 in GFS 4, Raum 2004

11:15-12:15 Uhr: telc Lehrmaterialentwicklung: Ein neues Lehrwerk für die Grundstufe, Christina Kirschbaum (telc) 

13:30-14:30 Uhr: Ermittlung niveaustufenspezifischer Indikatoren zur Bewertung von Textproduktionen im Rahmen der Deutschen Sprachprüfung für den Hochschulzugang (DSH) – eine LernersprachenanalyseHülya Yildirim (UDE)

14:45-15:45 Uhr: Das neue DSH-Handbuch, Mattheus Wollert (DSH-Komitee)

Aussteller 3 in GFS 4, Raum 3004

13:30-14:30 Uhr: Grammatiklernen multimodal und interaktiv von Anfang an, Tamara Zeyer (Erich Schmidt Verlag)

Freitag, 02.09.2022 

Aussteller 1 in GFS 4, Raum 1004

10:15-11:15 Uhr: Mit telc-Unterrichtsmaterialien gut vorbereitet auf den DTAdriana Chiselita (telc)

11:00-12:30 Uhr: Abwechslungsreich unterrichten – digital und analog, Ann-Katrin Röß (Schubert Veralg)

13:45-14:45 Uhr: Besondere „Momente”: Storytelling und authentische Landeskunde, Hans-Joachim Schulze (Hueber Verlag) 

15:00-16:00 Uhr: MintiCity – Deutsch für Kinder und Jugendliche: Unser Programm für DaF-/DaZ-Lehrkräfte, Nilgün Akdogan (DAS Akademie) 

Aussteller 2 in GFS 4, Raum 2004

10:15-11:15 Uhr: Grammatik aktiv in der Mittelstufe, Friederike Jin (Cornelsen Verlag) 

11:30-12:30 Uhr: Deutsch Lehren Lernen – Aktuelles zum Fort- und Weiterbildungsprogramm für Deutschlehrkräfte des Goethe-Instituts, Sabine Rotberg (Goethe-Institut) 

13:45-14:45 Uhr: Ich bin ganz Ohr: Authentisches Hörtraining mit „Kontext”, Irmgard Geyer (Ernst Klett Sprachen) 

15:00-16:00 Uhr: Vielfalt und Plurikulturalität im DaF-Unterricht. Beispiele zu Plurikulturalität im DaF-Unterricht, der aktualisierte GER-Band und das Lehrwerk „Vielfalt”, Nils Bernstein (Hueber Verlag) 

Aussteller 3 in GFS 4, Raum 3004

10:15-11:15 Uhr: Mündlich sicher und kompetent – gezieltes Training der mündlichen Kompetenz für Studium und Beruf in „Akademie Deutsch”Sandra Bleiner (Hueber Verlag) 

11:30-12:30 Uhr: „Das Leben“ – als Modellierung gestufter Lernprozesse, Hermann Funk (Cornelsen Verlag) 

13:45-14:45 Uhr: ABC. Vom Laut zum Wort – ein Praxismaterial für die Alphabetisierung mit Lautgesten, Annedore Napiwotzky (Schubert Verlag)  

15:00-16:00 Uhr: telc Training: Unser Programm für DaF-/DaZ-Lehrkräfte, Egle Savickaite (telc)

Samstag, 03.09.2022

Außerdem erwarten Sie noch folgende Workshops der Verlage und Aussteller!

09:30-11:30 Uhr: Konsonanten klar aussprechen – Tipps für die Unterrichtspraxis, Irmgard Geyer (Ernst Klett Sprachen) im GFS 4, Raum 1004

11:30-13:30 Uhr: Informationsveranstaltung Deutschtest für den Beruf – Prüfer werden, Egle Saviskaite (telc) im GFS 4, Raum 1004

11:30-13:30 Uhr: MintiCity – Lernplattform für DaF/DaZ in den Willkommensklassen, Nilgün Akdogan (DAS Akademie) im GFS 4, Raum 2004