„FaDaF und Freiburg – digital ganz nah“

Herzlich willkommen zur 48. FaDaF-Jahrestagung,
die vom 03. bis zum 05. Juni 2021
digital-hybrid an der PH Freiburg
in Zusammenarbeit mit der Universität Kassel ausgerichtet wird!

Die 48. FaDaF-Jahrestagung wird – wie zurzeit alle (Groß)Veranstaltungen weltweit – digital stattfinden, aber wir freuen uns auf ein paar hochkarätige analoge Elemente, wenn ... die Situation es erlaubt. So sollen zwei der Plenarvorträge und die Podiumsdiskussion zum GER und Companion Volume live aus dem Broadcast Studio der PH Freiburg gesendet werden, selbstverständlich mit der Möglichkeit für die zugeschalteten Tagungsteilnehmenden, sich aktiv in die Diskussion einzubringen.

Ansonsten werden wir an dem 2020 in Marburg erfolgreich erprobten Procedere festhalten, dass die Vorträge in den Themenschwerpunkten und im Praxisforum „Unterricht“ als Screencasts vorab auf einer speziellen Plattform zur Verfügung stehen und dann auf der Tagung von den Referent*innen live disktutiert werden. (Beispiele siehe hier.) Zugang zu der Plattform mit den Screencasts und anderen tagungsrelevanten Informationen und Dokumenten erhalten die angemeldeten Tagungsteilnehmer*innen spätestens zwei Wochen vor Tagungsbeginn.

Zur Tagungsanmeldung geht es hier.

Alle Angebote der 48. FaDaF-Jahrestagung finden Sie detailliert auf unserem Tagungspadlet.

Dort sind die Abstracts zu den Plenarvorträgen, Diskussionen, Workshops hinterlegt. Außerdem wird explizit darauf hingewiesen, welche Angebote nur für angemeldete Teilnehmer*innen zugänglich sind und welche öffentlich ohne Anmeldung.

 

Ein attraktives Rahmenprogramm, in das auch kulturelle Elemente eingebunden werden, rundet die FaDaF-Jahrestagung 2021 ab.

 
Für die FaDaF-Jahrestagung gibt es eine Teilnahmebestätigung, auf der die besuchten Veranstaltungen am Praxistag explizit genannt werden.

 

Wir freuen uns auf Sie.