Trotz Distanz ganz nah - Ihr FaDaF 

 

  • Die Themen der wegen Covid-19 annullierten Jahrestagung DaF/DaZ 2020 sowie weitere Themen wurden in digitaler Form auf den „Marburger FaDaF-Thementagen“ präsentiert, die am 24. und 25. April 2020 stattfanden. Gestartet haben wir aber schon vorher, am Freitag, dem am 17. April 2020, mit einer Auftaktveranstaltung zum Thema „Von 0 auf 100 digital? Beispiele, Konsequenzen, Perspektiven?“. Das Programm der Auftaktveranstaltung und der „Marburger FaDaF-Thementage“ finden Sie hier auf dieser Seite, rechts unter „Programm 
  • Das Team aus Marburg, das gemeinsam mit der FaDaF-Geschäftsstelle und dem FaDaF-Vorstand nicht nur die Jahrestagung 2020 perfekt vorbereitet hat, sondern trotz der Enttäuschung, dass so kurz vor dem Ziel alle Mühen umsonst waren, nun auf beeindruckende Weise unverdrossen weitermachte und mit uns gemeinsam auf digital umstellte, verdient unseren großen Respekt und ein außerordentliches Dankeschön.
  • Die FaDaF-Mitgliederversammlung wird im November 2020 als Online-Veranstaltung nachgeholt, allerdings ohne Entlastung des Vorstands, weil das die Vereinssatzung nicht erlaubt. Die Entlastung wird auf die Jahrestagung 2021 verschoben.
  • Reduzierte Öffnungszeiten der Geschäftsstelle in Zeiten von Corona ab 28.09.2020 bis auf Weiteres: montags, 10:00-13:00 Uhr und donnerstags, 13:00-16:00 Uhr
  • Auch die DSH-Koordinierungsstelle an der PH Freiburg ist telefonisch zzt. nicht erreichbar. Für eine telefonische DSH-Beratung schreiben Sie bitte eine Mail mit Ihrer Telefonnummer und Angaben zur Erreichbarkeit an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.
  • Bezüglich der Durchführung von DSH-Prüfungen unter Corona-Bedingungen teilt die DSH-Koordinierungsstellte Folgendes mit: Aufgrund vermehrter Anfragen von DSH-Standorten zum Umgang mit der Corona-Krise hat der FaDaF Handlungsempfehlungen zur Durchführung der DSH erarbeitet. Bitte beachten Sie, dass es sich um unverbindliche Empfehlungen handelt, da die Entscheidungen den jeweiligen Hochschulen obliegen. Das Dokument finden Sie hier.
  • Infolge der Schließungsmaßnahmen und Kursausfälle in Integrationskursen und DaF-/DaZ-Instituten steht das ganze Feld des Deutschunterrichts in der Internationalen Erwachsenenbildung vor zum Teil existenziellen Herausforderungen mit langfristigen Auswirkungen. Lesen Sie hier die Pressemitteilung des FaDaF zur Corona-Krise: Unterstützung für die besonders hart betroffene DaF-Branche.
  • Echte Finanzhilfen des Bundes auch für DaF/DaZ-Lehrkräfte und Kursanbieter. Hier die Umsetzung in NRW als Beispiel. Online-Anträge sind ab 27.3.2020, möglich: https://www.wirtschaft.nrw/nrw-soforthilfe-2020.
  • Vor fast einem Jahr, am 19. April 2019, ist unser verehrter Kollege Prof. Dr. Frank Königs verstorben. Er war von 1995 bis 2001 Zeit im FaDaF-Vorstand und dann bis 2015 FaDaF-Beirat. Das Informationszentrum für Fremdsprachenforschung (IfS), das er viele Jahre geleitet hat, hat nun eine lesenswerte Hommage veröffentlicht, in der es auch um Franks Engagement für den FaDaF geht. Den „bibliographischen Spaziergang durch das Leben von Frank G. Königs“, so der Titel des Buches, finden Sie hier.
  • Als  Lektüreangebote in Zeiten der partiellen Isolation wurden alle MatDaF-Bände, auch die, deren  Schutzfrist (i.d.R. zwei Jahre bis zur freien Verfügbarkeit) noch  nicht abgelaufen ist, komplett online gestellt. Hier gelangen Sie direkt zu den neuesten Bänden: MatDaF 100, MatDaF 101, MatDaF 102, MatDaF 103.
  • Einen Flyer mit Informationen über die vom DAAD in Kooperation mit dem FaDaF herausgegebene Fachzeitschrift InfoDaF, den Sie auf der Jahrestagung 2020 hätten bekommen sollen, finden Sie nun hier.
  • Einige der Screencasts der FaDaF-Thementage wurden bereits in den Youtube-Kanal des FaDaF überführt.

  • Hier der Trailer der Marburger FaDaF-Thementage, also des eigentlichen Fachprogramms der digitalen FaDaF-Jahrestagung 2020 mit ihren vier Themenschwerpunkten, dem Forum Unterrichtspraxis und den Ausstellerpräsentationen.
  • Die zweite Veranstaltung in der Reihe „Zur Sache, FaDaF!“ ist auch in unserem Youtube-Kanal. Thema: „Deutschkompetenz von A1 bis C2. Sinn, Unsinn und aktuelle Weiterentwicklungen des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen (GER)“. Referentin: Prof.in Dr.in Claudia Harsch
    Das Video der öffentlichen DaF/DaZ-Debatte am 13.12.2019 an der Universität Göttingen, an der ca. 80 Personen teilgenommen hatten, ist nun komplett ONLINE, d.h. Vortrag *und* Diskussion!